Drucken

Heimat

Die Literatur kennt eine Vielfalt von Deutungen des Wortes Heimat.

Heimat kann man verstehen als Ort der Vertrautheit, als Ort des Zuhauseseins, als Lebensort.

 

Schützen

Heimat zu schützen bedeutet zunächst, diesen Ort des Lebens zu erfassen in seiner historischen Dimension, damit aus dem Wissen um die Geschichte ein Fundament entsteht für die Entwicklung von Gegenwart.

Heimat zu schützen bedeutet weiter, diesen Ort des Lebens in seinen gegenwärtigen Strukturen zu kennen und zu wissen, dass diese ohne die gewordenen, die sich in früheren Zeiten entwickelten Strukturen nicht denkbar wären.

Heimat zu schützen bedeutet dann auch, diesen Lebensort in eine Zukunft zu führen und dabei zu bedenken, dass er für die kommenden Generationen lebenswert sein soll. Lebenswert, indem Vergangenes, Gegenwärtiges und Zukünftiges gemeinsam den Rahmen abgeben für das Bild des Lebensortes.

Heimat zu schützen bedeutet also letztendlich eine dauernde Auseinandersetzung mit Alten und Neuem mit dem Ziel, den Lebensort als einen lebenswerten Ort zu erhalten.

In diesem Sinne setzt sich der Zuger Heimatschutz (als Sektion des Schweizer Heimatschutzes) in drei Bereichen ein:

 

Vergangenes

Bestehende Gebäude aus früheren Epochen sollen, sofern sie sich durch Qualität auszeichnen und den Titel „Zeitzeugen“ verdienen, erhalten werden. Dazu braucht es Lösungen, die in die Zukunft weisen, d.h. diese Bauten sollen für den Lebensort brauchbar und bedeutend sein. 

Vor allem braucht es in einer breiten Öffentlichkeit das Bewusstsein, dass mit wertvoller Bausubstanz aus früheren Zeiten sorgsam umgegangen werden muss.

 

Gegenwärtiges und Zukünftiges

Ebenso wichtig sind die Auseinandersetzungen mit dem, was wir heute für die Zukunft gestalten. Der öffentliche Raum und seine Gestaltung ist daher ein weiteres wichtiges Anliegen des Zuger Heimatschutzes.

Daher begleitet er die Diskussionen um die aktuelle (Lebens)-Ortsgestaltung mit dem Ziel:

Moderne Architektur und Raumplanung sollen das historische und das gegenwärtige gesellschaftliche Umfeld einbeziehen, zeitgemäss und von hoher (Lebens)- Qualität sein.

Kontakt

Zuger Heimatschutz
Postfach 711
6301 Zug

E-Mail: zug(at)heimatschutz.ch