Drucken

Aktuelles: Detail

Samstag, 26. Mai 2018

FÜHRUNG 1 MIT VERNISSAGE IN BAAR

BAAR: «Industrialisierung – Umnutzung – Braukunst»

Samstag, 26. Mai 2018, 14 Uhr

Treffpunkt: Brauerei Baar, Langgasse 41, Baar

 

Die Führung ist kostenlos.

Führung: Dr. Brigitte Moser, Kunsthistorikerin, Zug, und Rosmarie Müller-Hotz, dipl. Architektin ETH/SIA, Baar.

In der Brauerei Baar lädt der Zuger Heimatschutz zur Vernissage des Leporellos «Baukultur entdecken 2018» ein. Nach dem Grusswort des Brauereibesitzers Martin Uster und der Vorstellung der neuen Publikation durch die Autorin Brigitte Moser werden Baarer Bier und Brezel offeriert. Anschliessend gehen wir auf die Spuren der Industrialisierung und entdecken u. a. die 1853/58 errichtete Spinnerei an der

Lorze, die «Höllhüser», die reformierte Kirche (1866/67), die Brauerei und die Obermühle mit den jüngst zu Wohnzwecken umgenutzten Silogebäuden.

Bildnachweis: Baar, Areal Obermühle mit dem in Wohnungen umgenutzten 35 m hohen Siloturm, dem historischen Mühlengebäude und den zwei Fabrikantenvillen von 1910. Bild: Andreas Busslinger, 2017.

Zeitungsartikel Zuger Zeitung vom 28. Mai 2018