Drucken

Aktuelles: Detail

Samstag, 9. Juni 2018

FÜHRUNG 2 IN MENZINGEN

MENZINGEN: «Bildungsstätten – Klosterdorf – Krapfen»

Samstag, 9. Juni 2018, 14 Uhr

Treffpunkt: Bushaltestelle Institut / Bernardaplatz, Menzingen

 

 

Die Führung ist kostenlos.

Führung: Othmar Trinkler, Bürgerrat Menzingen, und Sr. Ursula Maria Niedermann, Institut Menzingen.

Das Ortsbild von Menzingen ist geprägt vom Mutterhaus der Schwesternkongregation vom Heiligen Kreuz und weiteren Bauten des Instituts. Neben der Mutterhauskirche entdecken wir auch das Pensionat (heute Altersheim Maria vom Berg) und das Seminar Bernarda (heute kantonales Gymnasium Menzingen) – beides ehemalige Bildungsstätten für junge Frauen – sowie das gemeindliche Schulhaus Dorf. Abgerundet wird die Führung durch die traditionsreichen Klosterkrapfen, welche nach Originalrezept bei der Bäckerei Schlüssel gefertigt werden.

Bildnachweis: Menzingen, Flugaufnahme mit den Bauten des ehemaligen Lehrerinnenseminars Bernarda im Vordergrund. ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Foto: Comet Photo AG

Kulturerbejahr in Menzingen, Zuger Zeitung 13. Juli 2018, Jürg Johner

 

 

Werden Sie noch heute Mitglied beim Zuger Heimatschutz - wir brauchen Sie!

 

 

 


Zug - Baar - Menzingen

In der Reihe «Baukultur entdecken» des Schweizer Heimatschutzes ist das Zuger Faltblatt, zu drei Rundgängen in Zug, Baar und Menzingen, erschienen.


Leporello bestellbar bei 

info(at)zugerheimatschutz.ch